++++ Besuche im Rathaus - wenn möglich - bitte nach telefonischer Terminvereinbarung ++++
++++ Zutritt hat nur, wer nicht infiziert oder nicht in Quarantäne ist ++++

Newsarchiv

Hier finden Sie sämtliche Pressemitteilungen sowie aktuelle Informationen der Stadt Brandis ab dem 1. Januar 2015.

Am Dienstag, den 21. September wird der Ratskeller Brandis nach vielen Jahrzehnten sein ursprüngliches Antlitz wieder erhalten. Nach Beschluss des Stadtrates der Stadt Brandis und der Genehmigung durch die Behörden wird am kommenden Dienstag der Turm wieder in das Dach des Gebäudes integriert. Die Vorarbeiten sind mit Dachdecker- und den Zimmererarbeiten pünktlich abgeschlossen. Der Turm wird an die gleiche Stelle gesetzt, an der er bereits seit Jahrhunderten stand. Dazu wurde bereits bei der Sonntagsmesse des 900-Jahrjubiläums Ende Juni eine Turmkugel mit aktuellen Plänen, einer tagesaktuellen Zeitung und auch Corona-Utensilien als Zeitkapsel gesegnet und in den Turm eingebaut. Die gesamte Konstruktion wird fertig – bis auf den unteren Ziegelanschluss – in den Dachraum eingebaut. Danach erfolgen nur noch die Anschlussarbeiten des Dachdeckers zur Fertigstellung der Arbeiten. Der Einbau des Turms soll am 21. September ab 15 Uhr erfolgen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Dafür wird die Straße am Markt gesperrt.

LebensartEin Shopping-Erlebnis der besonderen Art kann man dieses Jahr wieder bei der LebensArt genießen. Die findet vom 10. bis 12. September auf dem Areal rund um das denkmalgeschützte Schloss Brandis statt. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die LebensArt beim Lübecker Veranstalter Das AgenturHaus GmbH auf Hochtouren, wie die Organisatoren vermelden.

„Einen wunderschönen und entspannten Tag im Freien“, verspricht Kevin Holstein, der als Projektleiter die LebensArt vor den Toren Leipzigs federführend leitet. Dabei setzt er auf das spannungsreiche Zusammenspiel der historischen Kulisse von Schloss Brandis und der besonderen Atmosphäre in dem verwunschenen Park, der unwillkürlich an Dornröschen erinnert. „Das umfangreiche Shoppingangebot rund um Garten, Wohnen und Lifestyle lässt sich in dem üppig bewachsenen Schlosspark besonders gut darstellen. Prachtvolle Pflanzen und neues Mobiliar integrieren sich aufs Feinste und zeigen, wie schön auch der Außenbereich zuhause gestaltet werden kann“, findet der Projektleiter. Kulinarische Leckereien und ein großes Angebot in Sachen Mode und Schmuck ergänzen das Portfolio der LebensArt.

Wer es von Montag bis Freitag nicht schafft, Wege im Rathaus zu erledigen, kann das wieder am 28. August an einem Samstag tun. Das Brandiser Rathaus hat jeden vierten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Ansprechpartner sind in dieser Zeit im Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt, Einwohnermelde- und Standesamt, im Gebäude- und Liegenschaftsamt sowie im Fachbereich Finanzen und im Hauptamt zu finden.

Bürgerinnen und Bürger werden darauf hingewiesen, dass die jeweils gültigen Corona-Regeln einzuhalten sind.

Das Einwohnermeldeamt ist bis einschließlich 6. August 2021 nur eingeschränkt besetzt.
In Notfällen bitten wir Sie, Ihr Anliegen schriftlich an das Einwohnermeldeamt oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu übermitteln.
Wir bitten um ihr Verständnis, dass Ihre Anfragen und Auskünfte nicht sofort bearbeitet werden können.

Kommenden Dienstag, den 27. Juli trifft sich der Brandiser Stadtrat das letzte Mal vor Beginn der Sommerpause. Ab 18.30 Uhr geht es nach der Bürgerfragestunde u.a. um den Bericht zur Prüfung der Betriebskostenabrechnung des CVJM e.V. für die Jahre 2017 bis 2019. Zudem entscheiden die Stadtratsmitglieder über die Besetzung der Stelle des Fachbereichsleiters Finanzen (Kämmerer) und über die Annahme verschiedener Spenden. Beim vorletzten Tagesordnungspunkt geht es um die Vergabe der Leistung zur Fugenversiegelung in der Hauptstraße.

Alle Interessierten sind zu der öffentlichen Sitzung in die Sport- und Mehrzweckhalle Brandis eingeladen. Alle Unterlagen findet man im Rats- und Bürgerinformationssystem.

20210709 Beginn EinfuehrungDie interkommunale Zusammenarbeit der Städte und Gemeinden Borsdorf, Brandis, Großpösna, Naunhof mit Belgershain und Parthenstein sowie Machern hat sich Ende 2018 unter dem Namen „Partheland“ zusammengefunden. Wesentliches Ziel der Zusammenarbeit ist es, kommunale Entwicklung über die Grenzen der eigenen Gemeinde oder Stadt hinaus als regionale Aufgabe zu meistern und diese gemeinschaftlich anzugehen. In diesem Zusammenhang werden nun weitere Maßnahmen zur interkommunalen Kooperation umgesetzt.

Wegen Montagearbeiten am Dach des ehemaligen Ratskellers ist der Markt an dieser Stelle am Dienstag, den 13. Juli ganztägig voll gesperrt. Vielen Dank für Ihre Verständnis.

Die Jugend- und Schulsozialarbeit Brandis lädt zu einem digitalen Elternabend ein - Thema: "Lernmotivation - unter erschwerten Bedingungen".

Programm FlyerENDLICH GEMEINSAM FEIERN
 
Vom 25. bis 27. Juni findet im Stadtpark Brandis das Festwochenende zur 900-Jahrfeier statt. Freuen Sie sich also auf drei Tage Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie mit vielfältigen Spiel- und Unterhaltungsangeboten, einem abwechslungsreichen Angebot an Speisen und Getränken sowie einem tollen Bühnenprogramm. Als Highlight des Festwochenendes spielt das Mitteldeutsche Kammerorchester in einer Besetzung von 30 Frauen und Männern Händels Feuerwerksmusik, begleitet durch ein 20-minütiges Feuerwerk.
EINTRITT FREI!
 
Hygiene-Hinweis: Es werden Kontaktdaten der Besucher aufgenommen (auch vor Ort über einen Veranstaltungs-QR-Code per Handy und Corona-Warn-App möglich), eine Maske ist nur nötig, wenn ein Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann.