+++ Besuche im Rathaus nur nach telefonischer Terminvereinbarung, 3G-Regel, FFP2-Maske +++
+++ Zutritt hat nur, wer nicht in Quarantäne ist +++

Die Stadt Brandis und die Gemeinde Machern haben bereits im Mai und Juni dieses Jahres erfolgreich eine Impfkampagne für ihre Bürgerinnen und Bürger durchgeführt. Jetzt ist es erneut gelungen, für drei Tage ein mobiles Impfteam des Deutschen Roten Kreuzes für die Einwohner beider Kommunen zu organisieren. Am Mittwoch, 22. und Donnerstag, 23. Dezember wird das Impfteam dieses Mal im Macherner Sportpark Tresenwald arbeiten. Dort bestehen mehr Möglichkeiten, dass die Bürgerinnen und Bürger nicht draußen, sondern in einer der Sporthallen warten können und genügend Abstand gewährleistet ist. Denn das Impfen wird diese Mal ohne Terminvergabe durchgeführt. Die genauen Zeitspannen für die drei Tage werden rechtzeitig über die Presse und die Internetseite bekanntgegeben.

Eigentlich waren drei Impftage angesetzt, jedoch ist durch ein organisatorisches Problem des DRK der 17. Dezember abgesagt worden.

Die Stadt Brandis avisiert zudem gemeinsam mit dem AktivSport Saxonia e.V. die Eröffnung eines Testzentrums. Nachdem die Helfer theoretisch geschult und praktisch eingewiesen sind, wird das Testzentrum wahrscheinlich ab 13. Dezember in Betrieb gehen. Auch dazu folgen in Kürze nähere Informationen.

 

900 Jahre Brandis - Kurzfilm

900 Jahre Brandis Film

Bürgersprechstunde online von Dienstag, dem 30. November 2021

Screenshot BM Sprechstunde

 

 

 

 

 

 

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Dienstag, 25. Januar 2022, 17 Uhr statt.

Die Brandis App

app logo

„Nähe“ ist in Brandis mehr als ein geografischer Vorteil.

Keine Termine

Brandiser Stadtjournal Titel BBSJ 12 2021

  • Wieder ein Jahr rum
  • Sieger bei An in die Mitte

 

 

Amt24 Suchformular

Interner Bereich

Wetter in Brandis